Predigt: Buch Rut – Zieht Gott im Hintergrund die Fäden? (Rut 1, 1-19) 24. Januar 2021

Symbolbild: Zieht Gott im Hintergrund die Fäden?

In der Predigt wird die ganze Erzählung des Buchs Rut mit zwei Schwerpunkten entwickelt: Zum einen die großartige Treue von Rut zu ihrer Schwiegermutter, obwohl sie selbst genug Probleme hatte. Zum Andern die Frage, ob Gott da in allem seine Finger im Spiel hatte. ich will weiterlesen

Predigt zur Jahreslosung 2021: “Seid barmherzig, wie auch unser Vater barmherzig ist” (Lukas 6,36)

Liebe, Aufmerksamkeit, Vergebungsbereitschaft … wie soll ich das alles an andere verschenken, wo ich doch selbst oft am Ende meiner Kräfte bin?
Die Predigt blickt auf ein Jahr mit zwischenmenschlichem Betonbau und eine Idee vom Bernhard v. Clairvaux. ich will weiterlesen

Musikalische Videoandacht an Weihnachten 2020

urzfristig haben wir in unseren Gemeinden entschieden, nach dem Heiligen Abend auf Präsenzgottesdienste in der Kirche zu verzichten.
So haben wir kurfristig umdisponiert. Bariton Jens Birnbach und unsere Organistin Huanita Spengler waren bereit, die geplanten Beiträge für eine kleine musikalische Andacht beizusteuern. Die Musik wurde ohne Wiederholung nur einmal aufgenommen. Ebenso sind die Wortbeiträge spontan ohne eine zweite Version zustande gekommen. So ist dies fast ein Live-Erlebnis… ich will weiterlesen

Symbolpredigt: Gewickelt in Windeln (3. Advent 2020)

Windeln So ein Stück Windel in der Hand regt zum gemeinsamen Nachdenken an: Über den Gottessohn, über Verletzungen, Gottes seltsame Schachzüge und die eigene Taufe. Teil 1: Der Menschensohn und Gottessohn Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie… ich will weiterlesen