Predigt zum Apostolischen Glaubensbekenntnis, 1. Februar 2004

Liebe Gemeinde, Haben sie etwas vermisst? Zum Beispiel unser Glaubensbekenntnis, das wir normalerweise kurz vor der Predigt gemeinsam sprechen? Manchmal vergessen Pfarrer so etwas ja. Nein, wir haben es nicht vergessen, sondern nur aufgehoben, für später. In dieser Predigt soll es heute nämlich um genau dieses Glaubensbekenntnis gehen. Mit unserem… ich will weiterlesen

Predigt:In die Zukunft sehen …? (Themenpredigt) 31. Dezember 2002

Was bringt das neue Jahr? Was kommt auf uns zu, an Erfreulichem und Traurigem? Was wird unser Land, was wird mich selbst betreffen?  Diese Frage steht hinter vielem, dass mir rund um Silvester begegnet. – Die neue Ausgabe meiner Fernsehzeitung hat einen 16 Seiten dicken Abschnitt mit dem Titel: Ihr… ich will weiterlesen

Predigt: Mittendrin statt nur dabei (Matthäus 7,21) 14. Juli 2002

Liebe Gemeinde, „Mittendrin statt nur dabei“ – mit diesem Slogan wirbt das „Deutsche Sportfernsehen“ DSF für sein Programm. Ich habe erst ein bisschen gebraucht, bis ich gespannt hatte, worauf sie hinaus wollen. Beispiel: Tour de France Es ist gut, wenn man dabei ist; bei einem sportlichen Ereignis wie der Fußball-WM… ich will weiterlesen

Predigt und Szene: Von Ausputzern und Stürmern, 17. Juni 2001

Anpiel zum Fußballvereins-Jubiläum des FC Gollhofenvon: Klaus Wagner und Bernd Koclir Predigt von: Alexander Seidel Datum: 17. Juni 2001 Anspiel Nacheinander betreten A,B und C die Bühne, sie sind deutlich sichtbar als Fußballer gekleidet. D ist Vereinsvorstand im Anzug. A: Kommt rein, guckt sich um, setzt sich breitbeinig auf den… ich will weiterlesen

Predigt: Das Vaterunser und seine Himmelsrichtungen (Matthäus 6, 5-15 und Lied 344 ) 20. Mai 2001

Unser heutiger Predigttext steht im Matthäusevangelium, in der Bergpredigt, im sechsten Kapitel: Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler, die gern in den Synagogen und an den Straßenecken stehen und beten, damit sie von den Leuten gesehen werden. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn… ich will weiterlesen