pastors-home hat Verstopfung (…oder so was in der Art)

Das ein SEO-Plugin weitreichende Auswirkung auf den Präsenz bei Google hat, ist ja eigentlich Sinn der Sache. Eber es kann auch im Desaster enden: Ein misratenes Update war es wohl, das es innerhalb von 3 Wochen geschafft hat, sukzessiv fast alle Seiten von pastors-home bei Google aus der Indizierung zu nehmen.
Klasse! Wer etwas von hier sucht, sucht momentan vergeblich!
So sieht das in der Grafik der Impressions aus:

Inzwischen ist das Plugin in den ewigen Jagdgründen. Bin gespannt, wie lange es dauert, bis die „verschwundenen“ 1600 Seiten wieder auftauchen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.