Predigt: Wer führt mich in Versuchung? (Jakobus 1,12-18) 9. März 2014, Invokavit

versuchungIm Jakobusbrief (Jak 1,12-18) geht es um die Frage, wie wir Menschen mit Versuchungen umgehen, und inwieweit Gott derjenige ist, der uns da in Schwierigkeiten bringt.

 

Predigttext Jakobus 1, 12-18 :
12 Selig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott verheißen hat denen, die ihn lieb haben.
13 Niemand sage, wenn er versucht wird, dass er von Gott versucht werde. Denn Gott kann nicht versucht werden zum Bösen, und er selbst versucht niemand.
14 Sondern ein jeder, der versucht wird, wird von seinen eigenen Begierden gereizt und gelockt.
ich will weiterlesen