Wenn es kühl und dunkel wird: Zeit für Suppe aus dem Kessel

Testlauf für den neuen Gulaschkessel, der allerdings vegetarisch gefüllt wurde: Eine wunderbare Minestrone. Danach gabs mit der Restglut geröstete Maronen.

Die originalen ungarischen Kessel gibt es beim „Gulaschkesel-Shop„, der auch über einen eigenen Amazon-Shop verkauft.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.