Lost Place in Portogruaro: „Ex perfosfati“

Die Phosphatfarik von Portogruaro war eines der ersten Industriegebäude, die Anfang des 20. Jahrhunderts mit Betonfertigteilen errichtet wurden. Nichtdestotrotz hat es eine beeindruckende hölzerne parabolische Dachkonstruktion. Seit zwei Jahrzehnten steht sie nun leer direkt neben dem Bahnhof der Stadt. Es gab wohl einige Überlegungen, das Areal neu zu nutzen, aber… ich will weiterlesen

Het land met de grappigste borden – oder: Niederländisch beschildert

„Holland ist die geilste Stadt der Welt“ singen die 257er nicht umsonst in ihrer coolen Hymne auf das kleine Koninkrijk unterhalb des Meeresspiegels. So gleichen sie die eher begrenzte Phantasie auf den Speisekarten (pardon, geachte buurlanders, maar dat moet ik zeggen, omdat het is echt niet gemakkelijk iets oop jullie… ich will weiterlesen

FKK – ein kleiner Abschied vom alten Programm

Requisitenkiste... was sich da so alles findet.

Alles hat einmal ein Ende: Mit unserem gestrigen Auftritt in Uttenreuth haben wir unser aktuelles Kabarettprogramm zu Grabe getragen. Ein bischen Wehmut ist schon dabei. Einige Rollen habe ich richtig geliebt; war gerne ein bibelverliebter Klinikseelorger oder schüchterner Vikar im Praxis-Schock. Den überforderten Pfarrer bei Opas 80. Geburtstag lasse ich… ich will weiterlesen

Meine Heldin des Tages: Unsere dienstälteste Energiesparlampe – Strom für 9000 km gespart!

Heute durften wir sie in den verdienten Ruhestand verabschieden: Unsere dienstälteste Energiesparlampe unseres Pfarrhauses. Seit 15 Jahren hängt sie über dem Esszimmertisch und ist entsprechend oft im Einsatz. Ihre Kollegin im Lampenschirm daneben hatte vor einem Jahr die Segel gestrichen. Vor 15 Jahren war die Entscheidung für die damals recht… ich will weiterlesen

Meine drei Buchtipps für Weihnachtserzählungen und Gedichte

Soeben habe ich meine sämtlichen Erzählungen, G´schichtle und Gedichte für die kommenden Tage zusammengesucht. Als kollegialer Tipp hier mal meine drei aktuellen und zugleich bewährten Favoriten an Büchern mit weihnachtlichen Textsammlungen: Wohin mit Oma?: Weihnachtsgeschichten (Hans Scheibner): Die Stärke dieser Sammlung sind die Erzählungen, die ohne jede Süßlichkeit mit unseren… ich will weiterlesen